{
Ölkuchen für alle meine Cremetorten
}

hier mein Standard-Rezept, welches wirklich immer gelingt!

Ölkuchen dunkel:
5 Eier
200 g Kristallzucker
170 g Mehl
30 g Kakaopulver ungesüßt
40 g Öl
1 Packung Backpulver
1 Packung Vanillezucker

Die Eier mit dem Kristallzucker + Vanillezucker 5 Minuten schaumig schlagen. Mehl, gesiebtes Kakaopulver und Backpulver vermischen. zu der Eier-Zucker-Masse dann das Öl geben und noch weiter schlagen lassen. dann auf die kleinste Stufe schalten beim Mixer und das Mehl-Kakao-Backpulver-Gemisch löffelweise dazu geben. Wenn alles gut vermengt ist, in eine Springform füllen und circa 30 Minuten bei 175° Grad backen (ich lege die Springform unten mit Backpapier aus und den Rand lasse ich so wie er ist, dann backt sie angeblich besser hoch).
Wenn ihr den Teig hell wollt, einfach die 30 g Kakaopulver durch Mehl ersetzen.

ist wirklich einfach zu machen und passt immer!
LG Sandra

Post a Comment
Your Name
Your Email Address
Your Message
 
Show Buttons
Hide Buttons