{
Und ja – er hat es nach Österreich geschafft – Hermann reist gern!
}

Ich muss sagen, ich war letztens überrascht über einen Rezeptbaum der in Form eines Kettenbriefes verschickt wurde – aber einen Teig per Post zu bekommen, ganz neue Welten!

Die liebe Sabine http://diebackprinzessin.blogspot.co.at   hat mich gefragt ob ich eines ihrer Hermann-Kinder haben möchte.
Hat mir sehr gut gefallen die Idee, also hab ich ja gesagt.. da wir ja im Zuge dieses Teiges drauf gekommen sind dass wir beide zur Befähigungsüberprüfung nach Linz fahren, hat sie mir noch Schonfrist gewährt und ich hab den Teig dann erst letzten Freitag erhalten, nachdem die Prüfung „überstanden“ war.
Hermann bekommt einen guten Platz in meinem Herzen, weil ich, dank ihm, Sabine näher kennen lernen konnte :-)
Leider hab ich vergessen den Teig während der Tage zu fotografieren, aber seht euch die tollen Fotos bei Sabine an

http://diebackprinzessin.blogspot.co.at/2014/12/hermann-auf-reisen-nussschnecken.html?showComment=1418161492271#c4022654417301783660

Soweit ich weiß ging der ganze Spaß von diesem tollen Blog http://leckerundco.blogspot.de/ aus :)
Hier dazu die gesamte Anleitung: http://leckerundco.blogspot.de/2014/11/herrmann-teig-6-tage-3-kinder-und-1.html

http://leckerundco.blogspot.de/2014/11/herrmann-teig-6-tage-3-kinder-und-1.html

So, ich hab Hermann ins Salzburgerland verschickt zu Gudrun (  http://www.unsere-auszeit.at/ ) :-)

Ich hab noch 250 g Mehl, 125 g Zucker, 2 Packungen Vanillezucker, 1/2 Packung Backpulver, 3 Eier und 250 ml Öl rein gerührt und dann viele Geschmackszutaten nach Gefühl :)  daraus wurde ein leckere Kuchen mit viel gehackter Schokolade, Kakaopulver, Zimt, Lebkuchengewürz, gerösteten gehackten Haselnüssen, Rum, –> war sehr lecker! und vor allem sehr weihnachtlich 😉
Ein Hermann-Kind findet ein Zuhause im Salzburger Land und ein Kind hab ich an eine Freundin weiter verschenkt, die ihn auch schon liebevoll zuhause versorgt und einer ist in meiner Tiefkühltruhe gelandet für eine weitere Vermehrung in ein paar Wochen mal :-)

eine tolle Sache dieser Hermann :-)
hier mein weihnachtlicher Hermann-Bunke :)

DSC_0713

6 Comments
  1. IlseBlogt Antworten

    Liebe Sandra!

    Sabine hat mir bei der Hermann-Übergabe von euer beider Prüfung erzählt und da musste ich doch glatt bei dir vorbei schauen. Toll, dass es Hermann bei dir gut geht und ich bin schon gespannt auf das Ergebnis.

    Und Gratulation zur bestandenen Prüfung.

    lg
    Ilse

    • sandra Antworten

      Hallo Ilse,

      danke für deinen Eintrag, ich freu mich sehr!
      Ja ich hatte wirklich Freude mit Hermann und es ist ein leckerer Weihnachts-Kuchen geworden, siehe Foto im Beitrag!
      Die Prüfung ja sehr gut gelaufen aber Sabine und ich haben uns vorher total verrückt gemacht :)
      Aber jetzt ist es geschafft!

      Danke nochmal für deine Eintrag :-)
      LG Sandra

  2. Andrea Antworten

    Danke für eines deiner Hermann-Kinder…. hab ihn bereits angefüttert 😉
    Mal sehen, was es wird… ich schwanke noch zwischen Nussschnecken und Buchteln!
    Was ist es denn bei dir geworden?

    • sandra Antworten

      Hi Andrea!

      danke für dein Kommentar!!!
      hab mich dann kurzfristig für eine schnelle Variante entschieden mit weihnachtlichem Touch :-) siehe im Beitrag!
      Der Kuchen ist echt sehr lecker geworden!
      Danke nochmal für’s Mitmachen :)))

      Bin schon gespannt auf dein Ergebnis!
      LG Sandra

  3. Tina Antworten

    Liebe Sandra,

    danke für dein tolles weihnachtliches Rezept, das nehme ich sofort in meine Rezepte-Sammlung mit auf! Danke dir fürs mitmachen, es ist so toll zu sehen, was aus so einem kleine Teig entsteht! 😉

    Liebe Grüße, Tina

    PS: Vielleicht hast du ja auch noch Lust bei meinem AUFLAUF&CO Blogevent mitzumachen?

  4. Gudrun Antworten

    Hi Sandra,
    Herrmann ist heute gut bei mir angekommen und erholt sich nun von der laaaangen Reise von Oberösterreich ins Salzburger Land.
    Danke und LG, Gudrun

Post a Comment
Your Name
Your Email Address
Your Message
 
Show Buttons
Hide Buttons